Geschichtsverein Georgenhausen-Zeilhard
Geschichtsverein Georgenhausen-Zeilhard

Georgenhausen, Zeilhard und Dilshofen liegen am Westrand eines fruchtbaren und waldlosen Gebietes. In den 70er Jahren wurden die damals selbstständigen Ortschaften in die Stadt Reinheim eingemeindet.

Der Geschichtsverein Georgenhausen - Zeilhard, der am 11.September 1988 gegründet wurde, hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vergangenheit dieser Orte zu erkunden und aufzuarbeiten, die Gegenwart zu dokumentieren und beides für die Zukunft zu bewahren. Die Vereinsarbeit erstreckt sich auf die Orte Georgenhausen, Zeilhard, Dilshofen und deren Gemarkungen.

Noch einige Hinweise:

- Fotos vom Dorf und Dorfleben sehen Sie unter dem Stichwort >> GALERIE

- Literaturangaben über Georgenhausen und Zeilhard finden Sie unter
>> ORTSGESCHICHTE/LITERATUR

- Informationen zum Thema "Der römische Viergötterstein von Georgenhausen"

- Eine alte Postkarte >>AKTIVITÄTEN / EXKURSIONEN

-"Landbahnhof Zeilhard" >> AKTUELLES